Neue Funktionen für die Zeugniserstellung

Ab dem 4. Februar stehen Ihnen folgende neue Funktionen zur Verfügung.

Lehrer:innen

Kopfnotenvergabe ohne Schüler:innen

Als Vorbereitung auf die Klassenkonferenz trägt jede:r Lehrer:in die Kopfnoten in das Unterrichtsfach Betragen ein? Ihre Schule kann einstellen, dass die Schüler:innen dieses Fach generell nicht mehr sehen können:

screely-1643794795672


Halbjahre enden zu Stichtagen

Die Noten sind fertig, die Zeugnisse können gedruckt werden? Aber jemand hat noch heimlich etwas geändert? Das passiert in Zukunft nicht mehr. Ist der Bearbeitungszeitraum eines Halbjahres verstrichen, lässt sich dieses nur noch durch Lehrer:innen mit der Rollen Schulverwaltung bearbeiten. Für alle anderen wird die Eingabe deaktiviert:

screely-1643794755153


Wiederkehrende Informationen in Zeugnissen nur einmal eingeben

Aktivieren Sie unsere praktisches Mehrfachauswahlfunktion in der Tabelleneingabe der Zeugnisse:

screely-1643795132187

Tragen Sie jetzt in diese Zeile Werte ein, werden diese sofort für alle ausgewählten Schüler:innen übernommen und überschreiben auch alte Werte. Dies ist etwa praktisch, wenn Sie in einer Profilgruppe den Profilnamen setzen möchten, ein individuelles Zeugnis mit Klassenlehrer:in haben oder die Bildungsempfehlung in der Grundschule schreiben müssen.


Schnellerer Endnotenexport nach Indiware Abiturverwaltung

Lehrer:innen der Schulverwaltung können ab sofort die Endnoten viermal so schnell nach Indiware exportieren. Auch unterstützen wir jetzt Fächer mit Namen wie B@S.


Administrator:innen

Bearbeitungsdauer von Halbjahren und Jahren.

Sie können Lehrer:innen ohne Schulverwaltungsrolle nur noch bis zu einem ausgewählten Datum das Bearbeiten von Halbjahren ermöglichen:

screely-1643794830269

Mit einem Halbjahr sind Noten und Zeugnisse verknüpft. Das ist etwa praktisch, wenn Sie drei Tage vor der Zeugnisausgabe die Zeugnisse drucken möchten und keine überraschenden Änderungen finden möchten. Sollte dies dennoch notwendig sein, ist das Bearbeiten über die Schulverwalter-Rolle weiterhin möglich.

Sie können das Datum auch nachträglich verändern. Etwa eine kurze Pause für den Druck der Halbjahresinformationen und dann wieder eine Freigabe bis zum Endjahr, falls die das Bearbeiten des ersten auch im zweiten Halbjahr erlauben möchten.

Schuljahre enden ohne gesonderte Einstellungen mit dem letzten Schultag und sind danach auch nur noch durch die Schulleitungsrolle änderbar.


Sichtbarkeit von Unterrichtsfächern

Wir haben die Sichtbarkeit von Unterrichtsfächern geändert. Bisher konnten Schüler:innen nur Unterrichtsfächer ihrer eigenen Klassen und Lehrer:innen alle sehen. Jetzt lässt sich dies direkt an den Fächern einstellen, wer diese sehen darf:

screely-1643794734620

Dabei werden alle notenbezogenen vollständig ausgeblendet. Im Stundenplan werden die Stunden weiterhin aber mit unbekannten Fach angezeigt.

Sie erhalten so neue Möglichkeiten, etwa für Kopfnoten. Gleichzeitig können wir die Reaktionsgeschwindigkeit für Serveranfragen Schüler:innen um 0,25s steigern.


Beitrag veröffentlicht

in

von

Schlagwörter: